Anbetung

Brot ist wichtig.
Die Freiheit ist wichtiger.
Am wichtigsten aber ist die ungebrochene Treue und die unverratene Anbetung.
(P. Alfred Delp SJ)

 

Jeden Donnerstag 19.30 bis 20.30 Uhr eucharistische Anbetung

  • von Ostern bis Allerheiligen in St. Sebastian
  • von Allerheiligen bis zu den Osterferien in St. Peter und Paul
  • am Gründonnerstag immer Ölbergandacht in der Frauenkapelle, neben St. Martin

Herzliche Einladung zu Stille – Besinnung – Gebet – Gesang – Segen im Angesicht des Herrn, der im allerheiligsten Sakrament des Altars gegenwärtig ist.  Willkommen, auch wer unpünktlich, verspätet, nur mal eben so vorbei schauen und einen Moment der inneren Einkehr halten will.

Einmal im Jahr wird ein Abend der Anbetung im großen Stil einer "Nacht der offenen Kirche" in St. Martin veranstaltet. Und seit dem Hl. Jahr der Barmherzigkeit 2015/16 findet auch die 24-stündige Anbetung "24 Stunden für den Herrn" am Freitag/Samstag vor dem 4. Fastensonntag in der Frauenkapelle statt.